5 Tipps worüber man beim ersten Date spricht

Ein gutes Gespräch…

…anfangen?

Wie macht man das?

Ist das eine Gespräch vielleicht besser als ein anderes?
Wenn du ein Date hast, weiß du immer sofort über was du mit deinem Konversationspartner reden kannst?

Tja meine Freundin hat mich vor ein paar Tagen angerufen und mir stolz erzählt, dass sie am Wochenende ein Date hat, jedoch weiß sie absolut nicht, was sie mit ihm reden soll. Sie hat mir ein bisschen von der gemeinsamen Vorgeschichte erzählt und meinte, dass sie, als sie sich kennenlernten, kein Thema gewusst hätte über das sie mit ihm reden konnte und so war es eigentlich ziemlich leise.

Ich hab ihr natürlich Tipps gegeben wie sie ein Gespräch beginnen kann. Vermeide jedoch diese Fehler beim Flirten.

Diese 5 Tipps möchte ich auch mit euch teilen!

1)          Ein guter Start…

… ist, wenn du dein Gegenüber über sich selbst, oder seine Meinung reden lässt. Denn er wird sich wohl fühlen wenn er über etwas reden kann worüber er gut bescheid weiß. Du kannst ihn eben über seine Meinung fragen. Wenn ihr in einer Bar seid, wo etwas spannendes passiert ist, frag ihn wie er das gefunden hat. Also verknüpfe es mit dem gerade Geschehenen. Du kannst ihn auch über sein Leben fragen, wo er herkommt, was er so macht…

2)          Finde Themen

Überlege dir schon vorher worüber du mit der Person sprechen kannst. Ein Thema das dich interessiert aber welches auch dein Gegenüber interessieren könnte. Denn wenn du darüber redest und dir das Spaß macht, steigt dein gegenüber gerne darauf ein. Du merkst jedoch auch wenn dein Partner nicht interessiert daran ist. Daher ist es von Vorteil wenn du mehrere Themen hast z.B. Sport (Radfahren,Schwimmen).

3)          Persönlich

Wenn du eine gute Basis geschaffen hast, kannst du nun auch „persönlicher“ werden. Frage nach seinen Hobbys und was er gerne macht. Du kannst zum Beispiel Fragen „ Machst du gerne Sport?“, „Was für Musik hörst du?“… du siehst, es können ganz simple Fragen sein… Du kannst solch simple Fragen aber auch anders verpacken z.B. Fußball oder Skifahren?; Rock oder Pop?; Serien oder Filme? Du kannst es individuell auf dich und deinen Partner gestalten, dafür hast du dann schon das richtige Feingefühl! 🙂

4)          Träumen

Lass ihn mit deiner Hilfe träumen. Frage ihn nach Reisen, die er schon gemacht hat oder würde. Du erschaffst dadurch ein gutes Gefühl bei ihm, das sich positiv auf alles weitere ausbreitet. Denn wer träumt denn nicht gerne? „Wenn du könntest, was wäre dein nächstes Reiseziel?“, „Was war dein bester Trip?“

5)          Kompliment

Mache deinem Gegenüber ein Kompliment über das, was er gerade getan hat oder gut kann. Wenn du das machst, hast du dein Gespräch wieder vertieft und erweitert, denn etwas was er getan hat, kannst du mehr erfahren. „ Seit wann kannst du das schon?“ ; „Wie hast du das gemacht?“. Durch diese Fragen und vor allem durch das Kompliment fühlt er sich Besonders und so etwas in einem Gespräch schaffen ist wirklich super. Denn dadurch fühlt er sich auch gleich wohler. Lerne hier, wie du deine Körpersprache richtig einsetzt.

Du siehst, es ist doch eigentlich ganz einfach, aber dann doch so schwer. Ein letzter kleiner Tipp den ich meiner Freundin und dir noch mitgebe:

Es ist gar nicht so schlimm, wenn du mal nicht weißt, was du sagen musst, denn wir müssen nicht andauern reden.
Männer haben es gerne, wenn wir ein wenig „schüchtern“ oder „ratlos“ sind…

Also halte deine Fragen im Rahmen des Ermessenen. Nicht, dass es ein einseitiges Gespräch wird! 🙂

Ich bin schon neugierig was mir meine Freundin von ihrem Date erzählen wird…

 

Hier kommst Du zu Miss P TV!

 

xoxo Miss P

Leave a Reply