Wie jung darf er sein?

Älter werden bringt… viel mehr potentielle Partner

Letztens habe ich mit einer Freundin am Naschmarkt ihren Geburtstag gefeiert. Rita wird 35, und anders als andere Frauen findet sie das Älterwerden nicht tragisch, sondern richtig spannend. Bei einem kühlen Glas Prosecco erzählte sie mir, dass sie eine wichtige Entdeckung gemacht hat: Es gibt viel mehr potentielle Partner für sie. „Ich merke, dass ich eine völlig neue Kategorie für mich entdecke: Männer, die so alt sind wie ich.“

Bis jetzt hatte Rita eigentlich immer nur Beziehungen mit Männern, die zwischen zehn und 15 Jahre älter sind als sie. Sie hatte schon früh ältere Freundinnen, mit denen sie sich besser unterhalten konnte als mit den Mädels in ihrem Alter. Und sie hat sich eben auch immer zu reiferen Herren hingezogen gefühlt. Sie fand die „Burschen“ in ihrem Umfeld immer total langweilig. „Die Reiferen haben mich einfach. Sie hatten mehr Lebenserfahrung, hatten einfach mehr zu sagen. Und erfolgreicher waren sie auch.“

In letzter Zeit flirtet Rita aber mehr und mehr mit Männern Mitte 30. Sie hat nämlich etwas Interessantes bemerkt:

Die „öden Bubis“ haben sich inzwischen zu richtig spannenden Männern entwickelt. Sie haben interessante Berufe, Lebenserfahrung, und auch schon das eine oder andere sexy Lachfältchen um die Augen. Ist ein großer Altersunterschied kein Beziehungshindernis?

„Auf einmal habe ich das Gefühl, es gibt doppelt so viele spannende Männer da draußen. Ich finde zwar die Mittvierziger immer noch attraktiv. Ich kann mir aber inzwischen absolut vorstellen, mit einem Dreiunddreißigjährigen zusammen zu sein.“

Rita hat erkannt, dass ihre Definition von Traumpartner veraltet ist. Und sie hat sich den neuen Möglichkeiten gegenüber voll geöffnet. Das ist doch ein schönes Geburtstagsgeschenk an sich selbst…

 

 

Hier kommst Du zu Miss P TV!

 

xoxo Miss P

Leave a Reply