Das verrät Lachen über eure Beziehung

Mit Lachen meine ich nicht irgendein Lachen, sondern das gemeinsame Lachen. In einer Studie ist herausgekommen, dass das gemeinsame Lachen einen positiven Einfluss auf das aktuelle Wohlbefinden und den langfristigen Erfolg in der Liebe hat.

Bei dem Experiment wurden Paare nach dem gefühlten Glückslevel und der empfundenen Leidenschaft in der Beziehung befragt und anschließend bei einem Gespräch beobachtet.

Herausgekommen sind 3 Dinge: 

1. Frauen lachen mehr als Männer und auch noch doppelt so lange.

2.  Das Anstecken des Lachens ist bei Mann und Frau unterschiedlich. Es ist wahrscheinlicher, dass die Frau mitlacht, wenn der Mann angefangen hat zu lachen.

3. Besonders bei Männern gibt es einen Zusammenhang zwischen gemeinsam Lachen und die Zufriedenheit in der Partnerschaft.

 

Warum wirkt sich das gemeinsame Lachen so positiv auf die Beziehung aus?

Jeder von uns weiß, dass Lachen immer gesund ist und immer positive Gefühle hervorruft. Wenn du lachst, wirst du in diesem Moment niemals ein negatives Gefühl haben. So ist es auch in einer Beziehung. Wenn ihr gemeinsam lacht, habt ihr dabei automatisch positive Gefühle. Außerdem entstehen dadurch immer schöne Momente und Erinnerungen. Es ist auch wichtig zu welchen Dingen ihr lacht. Angenommen du kommst von der Arbeit nach Hause und erzählst deinem Mann von deinem Tag, was alles passiert ist, was du vielleicht lustiges erlebt hast und ihr habt Spaß daran dem anderen zuzuhören, dann ist das Lachen ein Teil der Verbundenheit. Das heißt ihr interessiert euch tatsächlich für den Anderen und bei den Gesprächen, was ihr heute alles erlebt habt, lasst ihr den Anderen immer ein Teil eures Lebens sein und das wiederum führt weniger dazu, dass ihr euch auseinander lebt. Eine weitere Möglichkeit des Lachens, welche sich positiv auf euch auswirkt kann sein, wenn ihr über Missgeschicke einfach lacht statt euch darüber aufzuregen. Weniger Streit, mehr Glücksgefühle.

Wie du eure Beziehung sofort verbessern kannst:

1. Achte mal darauf wann ihr gemeinsam lacht und wie oft. Lachen ist nicht gleich lachen. Das gemeinsame Lachen wirkt sich wie gesagt positiv aus, aber es gibt eben auch das übereinander Lachen statt das miteinander. Verletzt dein Partner dich manchmal mit seinem Humor? Fühlst du dich dabei persönlich angegriffen? Ist dein Partner mehr mit seinem Handy als mit dir beschäftigt? Dann klicke hier, damit das Handy in Zukunft nicht mehr zwischen euch steht.

2. Sei locker und nimm nicht alles zu ernst. Lacht auch mal über Missgeschicke oder Missverständnisse.

3. Setze Grenzen. Wenn du über ein Thema überhaupt nicht lachen kannst, das sogar ziemlich unangemessen von deinem Partner findet wenn er sich einen Spaß daraus macht, dann sag ihm das ruhig. Das verrät die männliche Körpersprache in einer Beziehung.

 

Hier kommst Du zu Miss P TV!

 

xoxo Miss P

Leave a Reply