Ex zurück: Wege aus der Einsamkeit

Tanja wurde verlassen. Für sie war Thomas ein toller Kerl, ein Mann für’s Leben. So heftig und unerwartet hat sie noch nie der Liebeskummer erwischt. Seit Wochen sitzt sie zu Hause herum und weiß nicht mehr weiter. Die Hoffnung hat sie verlassen und sie fühlt sich ungewollt und schrecklich einsam. Oft ist sie froh, wenn sie endlich einschlafen kann. Dann muss sie den Schmerz für ein paar Stunden nicht mehr spüren… Erfahre hier, wie Du deinen Liebeskummer los wirst!

Fühlst Du dich auch gerade einsam, weil Du Single bist? Wurdest Du aus heiterem Himmel verlassen? Es gibt einen Unterschied, zwischen Einsamkeit und allein sein. Wenn Du keine Menschen um dich herum hast, dann bist Du allein. Du hast Sehnsucht nach Kontakten und Beziehungen. Vielleicht genießt Du es für kurze Zeit mal allein zu sein, d.h. Du fühlst dich deshalb nicht automatisch einsam. Auf der anderen Seite hast Du Mann und Kinder. Du bist also nicht allein. Aber Du kannst dich trotzdem sehr einsam fühlen. Einsamkeit ist ein Zustand der Seele. Viele Menschen fühlen sich einsam. Man meint, dies betrifft nur ältere Menschen. Leider fühlen sich auch viele jüngere Männer und Frauen hin und wieder einsam und isoliert von der Außenwelt. Hält dieser Zustand für längere Zeit an, führt er zu Depressionen, organischen Krankheiten, Alkohol- und Medikamentenmissbrauch bis hin zum Selbstmord. Einsamkeit betrifft auch beruflich erfolgreiche Menschen. Vor allem Frauen haben dann auch sehr hohe Ansprüche an einen Partner, der diese meist nicht erfüllen kann.

Fühlst Du dich gerade ungeliebt, nicht zugehörig und versuchst Du alles, um diesem inneren, tiefen Schmerz auszuweichen?

Das Problem liegt innen. So muss das Problem auch dort aufgelöst werden.

Viele Menschen stürzen sich in die nächste Beziehung, um das Gefühl von Einsamkeit loszuwerden. Auf Dauer erfüllt dies aber nicht. Trotz Partner fühlen sich Betroffene einsam. Nähe und Geborgenheit, die das Loch in der Seele auffüllt, entstehen aber nicht auf Knopfdruck. Man lebt gemeinsam in der Wohnung, aber wird sich irgendwann fremd. Im Bett herrscht Flaute, tiefgründige Gespräche finden nicht mehr statt, der Alltagstrott ist eingekehrt und das einstige Paar lebt wie 2 Singles auf engstem Raum. Die tiefe emotionale Bindung fehlt. Einsamkeit lässt verzweifeln. Sie lässt Menschen hilflos und überflüssig fühlen und raubt dem Leben den Sinn. Der Anblick glücklicher Paare und Familien ist nicht zu ertragen, da man an seine eigene unausweichliche Situation erinnert wird. Die anderen Menschen scheinen alle glücklich zu sein und sind nicht allein. Jedes Problem und jede schwierige Lebensphase kann besser bewältigt werden, wenn man sich nicht verlassen fühlt. Wenn da jemand ist, der einfach da ist und zuhört, mit dem man sich verbunden fühlt, macht den Unterschied. Wir wollen den perfekten Partner, damit wir glücklich sind, aber IN uns schlummert weiterhin die Ursache für die erlebte Einsamkeit.

 

Nutze diese Phase deines Lebens als Chance, um dich selbst besser kennen zu lernen!

Unsere wichtigste Liebesbeziehung ist die zu uns selbst. Auch wenn Du das nicht gerne hörst: Ein Partner ist keine Garantie für ein glückliches Leben! Wenn Du die Hoffnung hast, deinen Ex zurückzubekommen, dann wird diese Phase der Veränderung dir zum Besten dienen. Bleibe nicht im Selbstmitleid und der Einsamkeit hängen!

Was macht dich als Person aus?

Auf was kannst Du stolz sein?

Liebst Du dich selbst? 

Was möchtest Du in deinem Leben noch erleben?

Was wünschst Du dir für deine zukünftige Beziehung?

Welche Eigenschaften muss dein Traummann unbedingt haben?

Sind Menschen gerne in meiner Umgebung?

Was schätzen die Menschen an dir?

Kannst Du gut auf andere Leute eingehen und zuhören oder konzentrierst Du dich nur auf dich selbst?

 

Viele Beziehungen wären gar nicht erst zustande gekommen, wenn sich beide diese Fragen gestellt hätten…

Tu’ dir selbst was Gutes und verwöhne dich. Wie wäre es mit einem schönen, ausgiebigen Schaumbad? Einem leckeren Abendessen? Ein schöner Strauß Rosen, den Du dir selbst schenkst? Deine Lieblingsschoko? Und dann mach dich wieder hübsch und fasse Mut: Geh’ nach draußen. Kaufe dir ein neues Outfit, geh’ zum Friseur. Mache das, was Du schon lange machen wolltest und beschenke dich selbst. Hübsche deine Wohnung auf. Bringe deinen Körper wieder in Schwung. Melde dich bei alten Bekannten, die Du schon lange nicht mehr getroffen hast. Sei’ offen für einen neuen Flirt. Suche dir einen Verein oder eine Selbsthilfegruppe. Das ist schon einmal der erste Schritt aus dem Allein-sein heraus, weg von dem Gefühl des Verlassen-seins, hin zu Gemeinschaft und Zugehörigkeit. Diese Unterstützung wird dir helfen, dich selbst wieder anzunehmen und nicht zu hart zu dir selbst sein. Dann wird dir es leichter fallen, mit deinem Inneren wieder Verbundenheit und Kontakt zu der Welt zu schaffen. Probiere mal was Neues aus: Wie wäre es mit Online-Dating? Oder sozialen Engagement?

Fixiere dich nicht auf Freunde oder einen Partner. Der passende Mann wird automatisch in dein Leben katapultiert, wenn es dir gut geht! Und dein Ex wird nach wird dann noch eher Interesse an dir haben. Er soll ja kein Trostpflaster für dein einsames Herz sein (als Mittel zum Zweck), sondern eine zusätzliche Bereicherung mit dem Du dein wunderbares Leben teilst. Vertraue darauf, dass ER kommt! Es kann jeden Tag passieren. Da soll er dich doch nicht als traurige Wurst vorfinden! Erfahre hier mehr, wie Du deinen Ex zurückbekommst!

 

Ex-Zurück Beziehung retten Beziehungscoach Kontaktsperre

Hier kannst Du dir das Ex-Zurück-Paket bestellen!

 

Ich wünsche dir ganz viel Mut und neue Hoffnung!

xoxo Miss P

Leave a Reply