Die Suche nach dem perfekten Mann oder Das Gucci Kleid

Das Gucci Kleid

Stell dir vor, du bist in einem Laden und hast das Wahnsinns Gucci Kleid entdeckt…es schaut einfach super aus und du denkst sofort, das ist es, das muss ich haben, es kostet zwar über 1000 Euro, aber egal…Du suchst dir sofort die passende Größe heraus, saust in die Umkleidekabine und probierst es an. Dann betrachtest du dich im Spiegel, drehst dich hin und her und merkst, dass dir der Schnitt eigentlich absolut nicht passt. Es schaut einfach nicht so gut an dir aus wie auf der Puppe, du müsstest hier und da was ändern lassen. Dann fällt der Blick noch einmal auf den Preiszettel und du denkst, nein… so teuer wie es ist, muss es dir wenn schon wirklich wie angegossen passen. Also hängst du es wieder zurück und schaust was du noch so findest!“

Auf was will ich mit der Geschichte eigentlich hinaus?

 

Aber ich hab noch ein anderes Beispiel für euch:

Thema Schuhe kaufen…Ich glaub jede von uns kennt das, man verliebt sich in ein paar Schuhe und man merkt schon bei den ersten Testschritten, die werden einem wahrscheinlich Blasen und schmerzen bescheren. Aber weil sie doch soooo schön sind und eigentlich auch gar nicht so teuer und „ überhaupt wenn man sie ein bisschen eintragt, dehnen sie sich sicher und dann passen sie perfekt“, kauft man sie trotzdem. Das Ergebnis sieht dann so aus, dass die hübschen Schuhe, nach dem ersten Trageversuch, ihren Lebensabend im Schrank verbringen, gleich weggeschmissen werden ( kommt auf die verursachten Schmerzen an 😉 ) oder man sie einer Freundin gibt, der sie wirklich passen könnten. Ist er dein Traummann? Finde es heraus!

So oder so:Das Geld, auch wenns nicht viel war, war umsonst. Dann mit der Zeit, irgendwann wird ja Frau doch weiser und vernünftiger, haben wir gelernt, auch wenn ein tiefer Seufzer des Bedauerns dabei ist, dass wir dieses zwar hübsche aber nicht passende Paar wieder zurückstellen und uns auf die Jagd nach einem anderen Paar machen, welches nicht nur hübsch ist sondern auch passt. Schließlich gibt es ja sooooooo viele hübsche Schuhe!

Gut… 2 Geschichten…ein Ergebnis: Wir Frauen entscheiden bei Kleidung  wesentlich vernünftiger als bei Männern oder sind zumindest lernfähig! 😉 Wir wissen, was uns nicht passt oder steht, brauchen wir gar nicht erst kaufen, denn wir wissen auch, das Angebot ist so groß, wir finden unter Garantie das perfekte Kleid oder die perfekten Schuhe!

Wenn es aber um Männer geht, gehen wir tausend Kompromisse ein, denn auch wenn er nicht 100% der Mann ist den wir wollen oder Eigenschaften hat, die wir nicht mögen…einen besseren oder den perfekten Mann finden wir ja eh nicht und vielleicht „geht er sich ja ein“ so wie die Schuhe. Ich glaube ich muss niemanden erzählen wie groß dann die Schmerzen „dieser Blasen“ sind, die man nach der Erkenntnis, dass sich da nix „eingeht“ davonträgt. Noch dazu kommt, dass wir bei Kleidung meistens genau wissen was wir wollen, bei Männern hingegen meist nicht.

Was ist also der erste Schritt den wir auf der Suche nach dem perfekten Mann machen müssen?

Wir müssen wissen wie dieser aussehen soll, wir müssen uns quasi bildlich vorstellen können wie die perfekte Beziehung mit dem perfekten Mann sein wird. Genauso wie wir wissen müssen welche Eigenschaften wir gar nicht wollen! Wie du deinen Traummann findest, klicke hier.

Also an alle noch suchenden Cinderellas da draußen, nehmt euch einmal die Zeit, setzt euch hin und schreibt eine Liste:

Wie soll er aussehen?

Was für Eigenschaften soll er haben und welche darf er unter keinen Umständen haben?

Schreibt auf wie ihr euch die perfekte Beziehung vorstellt. Denn wenn ihr erst mal wisst was ihr wollt und was nicht, fällt es auch viel leichter danach Ausschau zu halten!!

Denkt daran, das nächste Mal wenn ihr einen Mann kennen lernt. Steht er euch oder verursacht er eher Blasen und ist das Geld eigentlich gar nicht Wert?

 

Hier kommst Du zu Miss P TV!

 

xoxo Miss P

Leave a Reply