4 ultimative SMS-Tricks!

Vergangenes Wochenende ist etwas sehr lustiges bei mir passiert. Ich habe mich mit drei Freundinnen auf einen Kaffee getroffen, so wie wir das alle paar Wochen mal machen. Wir gehen zusammen frühstücken und haben immer unglaublich viel Spaß. Das letzte Treffen verlief allerdings etwas anders…

Mona erzählte uns, dass sie kürzlich einen Mann über eine Online Dating Plattform kennengelernt hat. Auf dem Bild sähe er richtig hübsch und nett aus, und ihre Konversationen sind auch allesamt sehr aufmerksam und liebevoll – aber irgendwie langweilig. Mona klagte: „Jeden Morgen fragt er mich wie es mir geht und jeden Abend wie mein Tag war. Die ersten Male war das noch total süß, aber so langsam nervt mich das. Dadurch reden wir irgendwie immer über die gleichen Themen und es fehlt einfach die Spannung“

Ich wollte ihr sofort helfen und habe ihr vorgeschlagen, ihre Kommunikation über SMS in eine andere Richtung zu lenken.

 

#1: So führt ihr eine spannende Kommunikation!

Zu allererst einmal: Wenn ein Mann dir jeden Tag konsequent schreibt und dir Fragen stellt, wie dein Tag war oder wie es dir geht, dann ist das ein sehr sehr gutes Zeichen! Das zeigt, dass er definitiv Interesse an dir hat. Nun gibt es aber Menschen, die sehr kreativ sind und denen immer ein guter Spruch einfällt – und es gibt Menschen, die eher pragmatisch und umkreativ sind.

Ein Mann, der dich jeden Tag fragt wie es dir geht und wie dein Tag war, ist an dir interessiert, aber im Schreiben eben unkreativ. Das ist okay. Verlange von ihm nicht, dass er plötzlich total spannend und witzig schreibt! Stattdessen kannst du selber aber das Gespräch in diese Richtung lenken.

Wenn er dich also fragt:

Er: „Wie war dein Tag?“

Kannst du antworten:

Du: „Großartig! Ich habe mir überlegt, was das nächste spannende Abenteuer für mich sein könnte.“

Das reicht schon, dann würde ich erstmal auf seine Antwort warten.

Also gesagt, getan. Mona schrieb ihm genau das und dann haben wir alle darauf gewartet was er zurück schreibt.

Keine zwei Minuten später klingelte ihr Handy und eine Nachricht von ihm erschien auf dem Display.

Er: „Das hört sich ja spannend an. Was ist denn dein nächstes Abenteuer?

Dann überlegst du dir für dich selbst, was du schon immer gerne einmal machen wolltest, dich aber bis jetzt nie getraut hast. Mona musste gar nicht lange überlegen. Sie wollte schon immer Fallschirm springen, hat es aber immer vor sich hergeschoben. (So hast du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Du hast eure Kommunikation angeregt und dich selbst motiviert dein Ziel umsetzen!)

Frag ihn dann auch, was sein Abenteuer ist und was er gerne mal machen möchte. Vielleicht kommt ihr da ja schon auf einen gemeinsamen Nenner.:-)

Ihr könnt also immer tiefer über eure Träume sprechen und über die Ziele, die ihr euch gesetzt habt und schon ist aus einer langweiligen Alltags-Kommunikation eine aufregende Abenteuer-Kommunikation geworden.

 

#2: So bringst du ihn dazu sich mit dir zu treffen!

Mona würde ihn so gerne mal persönlich treffen, doch möchte ihn nicht als erste danach fragen. (Sie weiß bereits über den Jagdtrieb des Mannes Bescheid und will ihm deshalb die Möglichkeit geben, selbst nach dem ersten Date zu fragen) Möchtest du endlich mehr Selbstbewusstsein haben? Dann klicke hier!

Was Mona aber machen kann, ist ihn indirekt dazu zu bringen sich mit ihr zu treffen.

Zum Beispiel so:

Mona: „Wie war dein Tag? Was hast du heute alles spannendes erlebt?“

Er: „Mein Tag war super! Ich habe mir diesen neuen Actionfilm im Kino angesehen und fand ihn einfach unglaublich!“

Mona: „Oh! Den Film hätte ich auch so gerne gesehen. Schade, dass du nicht mit mir im Kino warst. ;-)“

Diese Antwort wäre perfekt! Sie ist lustig, er weiß sofort, dass sie auch gerne ins Kino geht und denkt jetzt (hoffentlich) darüber nach, sie das nächste Mal mit ins Kino zu nehmen.

Wenn ihr euch schon ein paar Mal persönlich getroffen habt und du möchtest, dass er dich um das nächste Treffen bittet, kannst du ihm so etwas schreiben:

Er: „Ich war heute im Fitnesscenter.“

Du: „Oh… Mit mir machst du nie Sport. ;-)“

Der Smiley dahinter ist wichtig, damit er auch weiß, dass es lustig gemeint ist. Du hast ihn nicht direkt dazu aufgefordert sich mit dir zu treffen, aber ihn dazu angeregt darüber nachzudenken. Es ist eine lustige und verspielte Antwort.

 

#3: Den Ex an dich erinnern

Marie, eine weitere Freundin bei dem Treffen, hatte ein anderes Problem: Ihr Exfreund hat mit ihr Schluss gemacht und sie will ihn jetzt wieder an die schöne gemeinsame Zeit erinnern. Sie ist sich sicher, dass er sie eigentlich noch liebt.

Ich habe Marie diesen Tipp gegeben: Erinnere dich an einen Ort, an dem du viele schöne gemeinsame Erinnerungen an deinen Ex hast. Vielleicht euer Lieblingscafé oder ein Restaurant. Ein Ort, an dem er auch sofort an dich denkt. Hast du das gefunden, geht es weiter.

Dann kannst du ihm schreiben:

Du: „Hey! Ich bin gerade in dieser Bar (Name der Bar) und die machen so leckere Cocktails!“

oder:

Du: „Hey! Ich sitze gerade in diesem Restaurant (Name des Restaurants) und das erinnert mich an das eine Date, welches wir hier mal hatten.“

Eine dritte Idee:

Du: „Hey! Ich habe gerade ein T-Shirt von dir im Schrank gefunden.“

Wichtig ist: Du schreibst ihm kurze Statements. Es sollen keine langen Texte oder Fragen sein, sondern einfach kurze und knackige Aussagen, die ihn an dich und eine schöne gemeinsame Zeit mit dir erinnern sollen.

Was du auch machen kannst, ist eine indirekte Einladung. Zum Beispiel:

Du: „Ich bin gerade in dem Museum, welches du mir empfohlen hast. Warum bist du nicht hier? :-)“

Das kommt lustig rüber und ist auch wieder ohne Fragen und ohne Emotionen. Wenn dein Ex dir dann darauf antwortet, ist das sehr gut! Vielleicht geht er ja schon direkt auf deine Einladung ein. Es kann aber auch sein, dass er erstmal ein bisschen Zeit braucht, bis er antwortet, immerhin hast du ihn an etwas Schönes erinnert. Im besten Fall fängt er an wieder viel über eure Beziehung nachzudenken und meldet sich dann. Natürlich kann es auch passieren, dass er dir gar nicht mehr schreibt. Marie fragte direkt, was sie tun soll, wenn er ihr gar nicht antwortet. Die Antwort lautet: Nichts!

Geht dein Ex nicht darauf ein, hat er wahrscheinlich kein Interesse mehr an dir. Und dann bringt es nichts, wenn du ihn weiter mit vielen Nachrichten bombardierst. Für diesen Fall empfehle ich dir meine Ex-Zurück-Strategie. Willst du wissen, wie meine Ex-Zurück-Strategie funktioniert, klicke auf diesen Link!

#4: Aus einer Sex-Beziehung eine richtige Beziehung machen!

Laura, die dritte Freundin, die bei dem Kaffee trinken dabei war, erzählte, dass sie zurzeit mit jemandem eine Sex-Beziehung hat. Seit ein paar Wochen treffen sich die beiden schon, landen aber immer nur im Bett. Sie wünscht sich mehr und möchte daraus gerne eine richtige Beziehung machen, er hat ihr aber schon gesagt, dass eine Beziehung für ihn momentan nicht infrage kommt.

Der erste Tipp, den ich Laura gegeben habe, ist dieser: Wenn er dir schon sagt, dass er keine Beziehung will, sondern nur Sex, aber du nicht, dann solltest du auch nicht mehr mit ihm ins Bett gehen! Viele Frauen sind schon zu mir gekommen, weil sie dachten sie würden einen Mann durch Sex irgendwann in eine feste Beziehung kriegen. Aber wenn du es schon ein paar Wochen oder Monate versucht hast und sich nichts geändert hat, dann wird sich in den nächsten Monaten auch nichts ändern. In diesem Fall ist es wichtig Grenzen zu setzen! Fällt es dir schwer Grenzen zu setzen und Nein zu sagen? Dann klicke hier und lerne wie das geht!

Denn wenn du deine Grenzen nicht konsequent setzt, lässt du zu, dass er sie permanent überschreitet. Das wirkt total bedürftig und tut dir selbst auch nicht gut. Das heißt für dich: Wenn du willst, dass sich etwas ändert, solltest du aufhören weiterhin mit ihm zu schlafen!

Und dann kannst du in den SMS ganz viel Push and Pull anwenden! Push and Pull heißt du gibst und du nimmst, du gibst und du nimmst. Das Ganze kannst du wie ein Spiel betrachten.

Hier ist ein Beispiel für eine mögliche SMS, die du ihm schreiben kannst:

Du: „Du, der Sex mit dir ist wirklich großartig, aber ich suche eine richtige Beziehung. Das kannst du im Moment nicht und das ist für mich auch okay, aber wir können Freunde sein.“

Das ist genau so wie wenn der Mann dir sagt: „Ich will nur mit dir Sex haben, eine richtige Beziehung will ich nicht mit dir führen“, bloß dass du den Spieß jetzt umgedreht hast und er mal weiß, wie sich so etwas anfühlt.

Und dann würde ich ihm ein Freundschaftsdate vorschlagen, genauso wie er dir sonst nur Sexdates vorgeschlagen hat.

Fragt er dich dann, ob du heute Abend Zeit für ihn hast, kannst du ihm zum Beispiel das schreiben:

Du: „Heute Abend habe ich bereits etwas vor.“ (Kurz und knackig!)

Fragt er dich dann: „Was machst du denn?“, kannst du antworten: „Das ist mein Geheimnis“

Ab dann fragt er sich die ganze Zeit mit wem du dich triffst und ob du vielleicht schon einen anderen Mann kennengelernt hast. Ich schlage dir vor, dich weiterhin mit ihm zu treffen, aber nur rein freundschaftlich. Unternehmt etwas zusammen, geht schwimmen, Fahrrad fahren, Eis essen, was auch immer ihr wollt. Zieh das so lange durch, bis er irgendwann an deiner Tür kratzt und doch mit dir zusammen sein will. Und vergesse nicht: Bis es soweit ist, ist Sex mit ihm tabu!

 

Nur diese eine Folge im Wert von einmalig 25 Euro freischalten!

Folge jetzt um 1 EURO im Miss P TV Abo freischalten!

 

xoxo Miss P

Leave a Reply