Darum verliert er mitten im Flirt das Interesse an dir!

Eine Klientin von mir, die Nadin, kam vor ein paar Tagen mit genau dieser Frage zu mir: Warum hat er mitten im Flirt das Interesse an mir verloren?

Sie erzählte mir ausführlich von ihrem Date mit Carlo. Kennengelernt haben die beiden sich wenige Wochen zuvor über eine Online Dating Plattform. Alles lief ausgezeichnet, die Fotos, die sie von Carlo gesehen hat, waren umwerfend und die Gespräche gingen in die Tiefe. „Wir sind genau auf einer Wellenlänge“, betonte Nadin dabei immer wieder. Noch dazu gibt es viele Gemeinsamkeiten: Sie interessieren sich beide für Krimis, lieben Wanderurlaube und begeistern sich für sportliche Aktivitäten. „Er war perfekt für mich“, sagte Nadin.

Schnell haben sie ihre Handynummern ausgetauscht und sogar hin und wieder miteinander telefoniert. Am vergangenen Samstag Abend stand das erste Treffen an. Carlo reservierte einen Tisch in einem wirklich romantischen Restaurant. Wie es sich für einen Gentleman gehört, war er bereits fünf Minuten vor vereinbarter Uhrzeit am Eingang des Restaurants. Eine Frau lässt man schließlich nicht auf sich warten.

Nadin fuhr mit dem Taxi zum Restaurant, damit sie sich auch ein Gläschen Wein erlauben konnte. Das Abendessen war perfekt, es war total romantisch und Carlo sieht in Wirklichkeit sogar noch besser aus als auf den Fotos, erzählte sie. Aber irgendetwas muss schief gelaufen sein. Bei der Vorspeise lag die Anziehung noch in der Luft – Nadin konnte ganz genau spüren und in seinen Augen sehen, dass er sie toll fand. Der Gesprächsstoff ging ihnen auch nicht aus, es verging kaum eine Minute, in der sie nicht miteinander redeten. Carlo und Nadin hatten sich viel zu erzählen und auch viel zu lachen. Sie bewunderte ihn für seinen einzigartigen Humor. Möchtest du wissen, wie Männer sich eigentlich wirklich verlieben? Dann klicke hier!

Während der Hauptspeise bemerkte sie jedoch, dass plötzlich etwas anders war. Es schien so, als hätte er das Interesse an ihr verloren. Auf einmal, ganz plötzlich. Sie fragte ihn noch, ob alles in Ordnung sei. Carlo nickte bloß und verzichtete auf den Nachtisch. Ziemlich schnell beendete er das erste Date und er hatte noch nicht einmal die Absicht mit ihr die Nacht gemeinsam zu verbringen, obwohl Nadin dafür durchaus bereit gewesen wäre. Das war’s dann mit dem Traum von einer Beziehung mit Carlo.

Carlo meldete sich daraufhin nie wieder bei ihr. Nadin wollte ihm natürlich auch nicht sofort nach dem ersten Date eine Nachricht schreiben, also wartete sie. Die Tage vergingen, ohne dass etwas in der Hinsicht auf Carlos passierte. Nach einer Woche schrieb sie ihm eine Nachricht und wollte wissen, was beim Date schief gelaufen sei. Carlo reagiert nicht.

Daraufhin kam Nadin zu mir. Sie hoffte, wir würden gemeinsam herausfinden, was es sein könnte, das Carlo abgeschreckt hat. Und: Wir haben es herausgefunden!

Zunächst einmal möchte ich dir folgendes sagen: Jeder Mensch ist unterschiedlich. Ich bin sicher du kennst selber Menschen, mit denen du gerne und viel Zeit verbringst und du kennst Menschen, die einfach nicht auf einer Wellenlänge mit dir sind. Das ist vollkommen okay und lässt sich ohnehin nicht vermeiden, denn genau das macht uns Menschen einzigartig. Es wäre doch langweilig, wenn jeder so wäre wie du oder ich. Es kann also durchaus passieren, dass man beim ersten Date mit einer Person feststellt, dass diese einfach nicht zu einem passt. Das ist einfach so und es ist kein Problem. Schließlich verlangt ja keiner von dir, dass du den erst besten heiraten musst. Es gibt also genügend Chancen, deinen Traummann zu treffen. Ist es nicht der eine, dann ist es vielleicht der andere.

Abgesehen davon, dass man genau das beim ersten Date herausfinden kann, gibt es noch ein paar Fehler, die dazu führen können, dass er das Interesse an dir verliert. Nadin hat erkannt, dass es nicht einfach der Fall ist, dass sie nicht auf einer Wellenlänge sind – das bemerkt man meist in den ersten paar Sätzen, die man miteinander spricht. Erst im Laufe des Abends hat er sich von ihr distanziert. Aus diesen Gründen triffst du immer wieder Männer, die dich schlecht behandeln!

 

Folgende Fehler können dazu führen, dass er beim Flirt das Interesse an dir verliert:

#1: Du übst ständig Kritik an ihm aus!

Männer mögen Kritik nicht. Nicht jetzt und auch nicht, wenn du schon ein paar Jährchen mit ihm zusammen bist. Doch gerade beim ersten Date rate ich dir, dich zurückzunehmen was Kritik betrifft. Wir Frauen können den Männern mit unseren gut gemeinten Ratschlägen leicht mal vor den Kopf stoßen. Das heißt: Wenn Kritik, dann richtig!

Menschen kritisieren Menschen auf verschiedenste Arten und in den meisten davon ist einer der Partner anschließend verletzt und fühlt sich nicht verstanden. Es sieht dann so aus: „Ich finde das aber gar nicht okay, was du da machst. Die Gabel hält man eigentlich so. Könntest du aufhören beim Essen zu reden, das ist total unhöflich!“

Wenn mir jemand das die ganze Zeit sagen würde, hätte ich auch nur noch das Bedürfnis dieser Situation zu entfliehen.

Merke dir: Kritik gehört nicht zum ersten Date!

Falls du das nächste Mal deinen Partner oder eine andere Person „kritisieren“ willst, gebe ich dir folgenden Tipp:

Packe die Kritik in ein Sandwich!

Sage ihm zuerst etwas Positives über ihn, dann machst du den Verbesserungsvorschlag und dann sagst du ihm noch einmal etwas spezifisches Positives über ihn.

So hast du aus Kritik konstruktives Feedback gemacht!

 

#2: Du willst immer alles besser wissen!

Stell dir mal vor, du sitzt dem Mann bei eurem ersten Date in einem edlen und romantischen Restaurant gegenüber. Du möchtest gerne eine nette Unterhaltung mit ihm führen, erzählst ihm also ein paar Dinge, die dir gerade durch den Kopf gehen. Er wiederum reagiert so: „Also da muss ich dir widersprechen! Das stimmt nicht, was du da sagst! Berichte ergeben aber etwas anderes.“

Wie fühlt sich das für dich an? Wahrscheinlich nicht gut! Du wolltest nur ein nettes Gespräch führen und nicht andauernd verbessert werden.

Genauso fühlen sich die Männer auch, wenn sie mit einer Frau zusammen sind, die immer alles besser wissen muss. Wenn du deinen Partner in einer Beziehung verbessern willst, ist das ok, sofern du es auf eine nette Art und Weise tust, wie bei dem Feedback-Sandwich.

Bei dem Date solltest du dich jedoch zurückhalten, da es den Mann leicht abschrecken kann, wenn du ihm das Gefühl gibst, alles falsch zu machen. Hat ein Mann dieses Gefühl, wird er sich schnell wieder von dir abwenden. Hast du einen Mann mit Kind kennengelernt? Dann solltest du DAS beachten!

 

#3: Du willst die Mutterrolle übernehmen (Oder die eines Therapeuten)

„Am besten machst du das so und so“ oder „Wenn du willst, dass das funktioniert, dann musst du das so und so machen.“ Männer wollen keine Tipps von dir, während sie mit dir flirten! Ein Mann will beim Date immer eines: Dir zeigen, was du von ihm hast!

Der Mann will dich erobern. Dazu möchte er sich selbst natürlich so gut wie möglich darstellen, indem er dir zum Beispiel von seinen Erfolgen oder Zielen erzählt. Bekommt er aber immer Tipps von dir, wie er was zu tun hat, fühlt er sich nicht mehr gut genug für dich. Es kommt so rüber, als ob du viel mehr Ahnung hättest als er und die Frage, die er sich stellt, ist: „Wozu braucht die mich dann noch, wenn die schon alles weiß?“

Und da ist der Flirt für ihn vorbei.

Männer sind keine Kleinkinder mehr, denen man alles beibringen muss. Und es ist nicht deine Aufgabe als Frau die Männer zu erziehen, die du nicht auf die Welt gebracht hast. Ich weiß, wir Frauen meinen es eigentlich nur gut, aber dabei sollten wir nicht vergessen darauf zu achten, was der Mann will.

Und der Mann will beim Date Aufmerksamkeit, er will dir zeigen, dass du mit ihm einen guten Fang gemacht hast, er will spüren, dass du ihn toll findest. Was der Mann garantiert nicht will, ist ein Date mit seiner Mutter.

Als ich Nadin diesen möglichen Grund des Interessenverlustes erzählt habe, sah ich ihr förmlich an, dass das auf sie zutrifft.

Bevor sie etwas sagen konnte, fragte ich sie schon: „Ist es möglich, dass du ihm beim Date manchmal etwas zu „mütterliche“ Tipps gegeben hast?

Nadin nickte. „Jetzt wo du es sagst, habe ich wirklich versucht ihm Ratschläge zu geben, die so geklungen haben könnten, als sei ich seine Mutter. Vermutlich liegt es daran, dass ich zu Hause zwei kleine Kinder habe, dich ich tatsächlich erziehen muss. Undzwar ganz alleine. Ich bin es nun gewohnt seit zwei Jahren die meiste Zeit mit kleinen Kindern zu verbringen. Ich kümmere mich rund um die Uhr um sie und versuche ihnen zu helfen wo ich nur kann. Das Date mit Carlo war das erste Date, seit mein Kleiner auf die Welt kam. Also das erste Date seit zwei Jahren. Möglicherweise habe ich deswegen gar nicht bemerkt, dass ich ihm manchmal mütterliche Tipps gegeben habe. Aber ich bin so froh, dass ich es jetzt weiß. Beim nächsten Date wird mir das mit Sicherheit nicht mehr passieren.“

 

Folge jetzt um 1 EURO im Miss P TV Abo freischalten!

 

xoxo Miss P

Leave a Reply